Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum
 

 
 

 


 

 

 



05.06.11

Erdbeer-Sonntag
Kulinarische K?stlichkeiten rund um die Erdbeere

06.06.11

Pfingstmarkt (Krammarkt)


11.06.10

Rock im Stadtpark ? Open Air!

 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 
 
Herborn Altstadt
 
Herborn

Herborn - idyllische Fachwerkstadt in Nassau

Herborn ist eine alte, pittoreske Fachwerkstadt an der Dill, die man getrost als "Nassauisches Rothenburg" beschreiben kann. Die romantische Stadt am Fuße des Westerwaldes gehört zu den besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Deutschlands. Entdecken Sie Herborns malerische Gassen und Winkel! Sehenswert: die gesamte Altstadt, die Hohe Schule mit dem städtischen Museum, das (bewohnte) Schloss und die Stadtbefestigung mit vielen gut erhaltenen Türmen.

Siedlungsspuren im Herborner Stadtgebiet und seiner näheren Umgebung gehen bis in die Steinzeit zurück. Urkundlich erstmals im Jahre 1048 erwähnt gelangte die Herborner Mark im 12. Jahrhundert als Lehen an die Grafen von Nassau, die 1251 beim deutschen König die Stadtrechte für Herborn erwirkt. Der bereits recht große Ort erhielt in den folgenden Jahrzehnten eine Stadtbefestigung, einen Mühlgraben mit der bedeutendsten Wasserkraftanlage im Dillgebiet und eine landesherrliche Burg.

Ein besonderes Highlight in Herborn ist die Hohe Schule. Die Hohe Schule Herborn (Academia Nassauensis) war eine universitätsähnliche deutsche Hochschule in Herborn, die von 1584 bis 1817 bestand und die 1584 von Graf Johann VI. von Nassau-Dillenburg gegründet wurde. Seinen Studenten gewährte der Landesherr zwei warme Mahlzeiten und drei Liter Dünnbier am Tag. Hier rührt auch der Begriff "Nassauern" her. Sie war eine der kleinsten Universitäten in Deutschland mit nicht mehr als 100 Studenten, wurde allerdings von Kaiser und Papst aufgrund ihrer calvinistischen Gründung nie anerkannt. Den Studenten scheint es allerdings gefallen zu haben, denn Sie belegten Herborn mit dem liebevollen Namen "Dill-Athen".

 
Sehenswürdigkeiten

Was Sie bei Ihrem Besuch in Herborn auf keinen Fall versäumen sollten - Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights

Hier haben wir Ihnen in kurzer Form einige wichtigste Highlights der Stadt Herborn zusammengestellt und kurz beschrieben.
Eine detaillierte Beschreibung aller wichtigen Sehenswürdigkeiten finden Sie auf unserer Kurzbeschreibung für Herborn zum Download.

 
Herborn Hohe Schule

Hohe Schule

1584 wurde von Graf Johann VI. von Nassau-Dillenburg die Academia Nassauensis, die Hohe Schule Herborn, gegründet. Sie wurde bald eine der wichtigsten Bildungsstätten der kalvinistisch-Reformierten in Europa. Der bedeutendste Student war Johann Amos Comenius von 1611 bis 1613, ein bekannter Förderer der Pädagogik.

Der "Schulhof" wurde 1968-73 durchgreifend renoviert. Er beherbergt heute das Museum, die Stadtbücherei, das Archiv und ein Restaurant mit kleinem Hotelbetrieb. Vom Schulhof führt eine enge Gasse über den Burgberg zum Schloß.

 
Herborn Marktplatz

Marktplatz

Dem Rathaus Herborns gegenüber auf dem Marktplatz steht das 1726/28 erbaute Doppelhaus Markt 1/2. Ein barockes Mansardendach verbindet sich mit Ornamenten, die noch einem Übergangsstil zwischen Renaissance und Barock entsprechen.

Eine entschieden barocke Note erhielt der Marktplatz 1732 durch die Errichtung des Löwenbrunnens, der gleichzeitig Endpunkt der ersten städtischen Trinkwasserleitung war. Der Brunnen, ein Geschenk des Fürsten Christian (Bild im Rathaus) an die Stadt, befand sich ursprünglich im Jagdschloß Ludwigsbronn im Tiergarten bei Dillenburg. Das Original wurde 1890 beseitigt, die Nachbildung 1914 aufgestellt. (Der Löwe des alten Brunnens steht im städtischen Museum).

 
Herborn Corvinsche Druckerei

Corvinsche Druckerei

Ursprünglich Sitz eines nassauischen Kleinadelsgeschlechts, das auf dem Schloß Kriegsdienste leistete, beherbergte er zur Zeit der Blüte der "Hohen Schule" ein bedeutendes Druck- und Verlagsunternehmen von europäischer Geltung.

 
Stadtführung

Hier können Sie in Kürze die Kurzbeschreibung Stadtführung durch Herborn mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten downloaden

 
 
Kulturangebote der Stadt

Herborn Kultur

Nicht nur die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten prägen das Gesicht einer Stadt. In jeder Stadt gibt es kulturelle Highlights mit Sehens- und Hörenswertem, die einen Besuch der Stadt lohnen. Auf der folgenden Seite haben wir Ihnen eine Auswahl von Museen, Ausstellungen und musikalischen Zielen der Stadt zusammengestellt, die Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Kultur - Sehens- und Hörenswertes

 
 
Stadtinfo

Herborn Tourist-Info

Hier finden Sie weitere Informationen über Herborn und seine Sehenswürdigkeiten sowie über aktuelle Veranstaltungen:

www.herborn.de

 
Reiseinformationen

Herborn Reiseinfo

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrer Anreise nach Herborn zusammengestellt. Ein Routenplaner, die Suchmaske der Bahn, die aktuellen Wettermeldungen sowie eine Liste mit Parkplätzen und Parkhäusern der Stadt sollen Ihnen die Reise und Ihren Aufenthalt erleichtern.

Reiseinformationen

 
Hotels und Restaurants

Herborn Hotels

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Auswahl von Hotels und Restaurants in Worms

Hotels und Restaurants

 
Ziele in der Umgebung

Herborn Umgebung

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Auflistung von touristisch interessanten Zielen in der Umgebung von Herborn

Die Umgebung um Herborn

 
Literatur zu Worms

Falls Sie Hintergründiges, Geschichten, Historisches und Literarisches zu Herborn und Umgebung suchen, können wir Ihnen folgende Bücher empfehlen, die Sie direkt über Amazon bestellen können.

cover cover
Stille Post - Westerwaldkrimi Entdeckungsreise durch das Kultur- und Wanderland WESTERWALD
 
Infos und Bilder: Stadt Herborn
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2016