Startseite
Die Städte
Die Regionen in Deutschland
Kontakt
Informationen rund um Ihre Reise
Impressum

 

 

 



10.12.-11.12.
Donaueschinger Weihnachtsmarkt
Gl?hwein und gebrannten Mandeln, vorweihnachtlicher Glanz in der Stadt

 

 

Hier kommen Sie direkt zu den weiteren Städten


Wetter
 
 
 
 
Museen und Ausstellungen

Was ist ein Stadtbesuch ohne einen Besuch in einem Museum. Hier erfahren Sie Geschichte hautnah, hier können Sie sich vor den Werken herausragender Meistern alter und neuer bildender Kunst von den Strapazen eines Stadtrundgangs erholen. Für Ihren Besuch haben wir im Folgenden für Sie die wichtigsten Museen und Ausstellungsorte in Donaueschingen aufgelistet. Genießen Sie die vielfältigen Sammlungen und nehmen Sie den Geist der jeweiligen Museen in sich auf.

 
Museum-Herborn

Fürstlich Fürstenbergische Sammlungen

Die Fürstenbergsammlungen zeigen wichtige Teile der fürstlichen Kunstsammlung und erlesene Ausstellungsstücke zur Geschichte und Kultur des Hauses Fürstenberg. Kleider und Uniformen, Miniaturen und Photos, Kelche und Pokale aus Gold und Elfenbein lassen den fürstlichen Glanz vergangener Zeiten lebendig werden. Wer aber würde Napoleons Reiseurinal oder seinen silbernen Essteller in den Donaueschinger Sammlungen vermuten.

Eine besondere Attraktion sind daneben die naturkundlichen Abteilungen. Hier stammt die Präsentation noch aus der Zeit, als Fürst Karl Egon III. 1868 das Museum einrichten ließ. Nicht nur für den Historiker ist diese Ausstellung heute ein einmaliges Dokument, ein Museum im Museum. Ausgestopfte Tiere aus aller Herren Länder: Bären, Tiger und Gürteltiere, Paradiesvögel und Adler, in Spiritus eingelegte Reptilien, Knochen von Mammuts und Sauriern, lassen den Rundgang für jedermann zum Erlebnis werden.

Öffnungszeiten:
April bis November
Dienstag bis Samstag 10 – 13 und 14 – 17 Uhr
Sonn- und Feiertage 10 – 17 Uhr

Fürstlich Fürstenbergische Sammlungen,
Am Karlsplatz 7,
78166 Donaueschingen
www.fuerstenberg-kultur.de

 
Museum Seelbach

Fürstenbergarchiv

Unter den deutschen Archiven nimmt das Fürstenbergarchiv eine besondere Stellung ein. Es wurde in den Jahren 1756 bis 1765 nach Plänen des fürstenbergischen Baudirektors Salzmann errichtet und ist damit ein sehr altes, wenn nicht das älteste eigens für diesen Zweck errichtete und bis heute kontinuierlich als Archiv genutzte Gebäude in Deutschland.

Öffnungszeiten nach Voranmeldung
Mo - Do 9.00-12.30 und 14.00 - 17.00 Uhr
Fr 9.00 - 13.00 Uhr

Fürstlich Fürstenbergisches Archiv
Haldenstraße 3
78166 Donaueschingen
Email: a.wilts@fuerstenberg-gv.de

 
Museum Burg

Galerie im Turm

Die Galerie im Turm ist Teil des Donaueschinger Bürger- und Kulturzentrums. Gemeinsam mit der Jugendmusikschule und dem Gewölbekeller im Haus Schell, in dem regelmäßig Kleinkunstveranstaltungen stattfinden, der Volkshochschule und dem Amt für Kultur, Tourismus und Marketing in der Karlstraße 58, der ehemaligen Knabenschule und der Stadtbibliothek bildet sie ein städtebauliches Ensemble rund um den Max-Rieple-Platz, das durch ein italienisches Eiscafe ergänzt wird.

Öffnungszeiten:
Dienstag 9.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag 9.00 - 13.00 Uhr
Samstag 9.00 - 12.00 Uhr

An der Stadtkirche
78166 Donaueschingen

 

Zunftmuseum

Das Zunft-Museum befindet sich in einem Gebäude des ehemaligen fürstlichen Sennhofs, welches seit 1991 als Zunfthaus der Narrenzunft Frohsinn genutzt wird. Mitte der 1990er Jahre wurde eine Initiative ins Leben gerufen mit dem Ziel, alte Donaueschinger Hanselhäser und Gretletrachten in einer Sammlung zusammenzuführen. Durch diesen Aufruf wurde der Grundstock der heutigen Sammlung gelegt, für die 2002 im Sennhof das Zunft-Museum eröffnet wurde. Nach Umbau und Renovierung wurde 2012 das neue Zunft-Museum um mehrere Räume erweitert und zum 10 jährigen Jubiläum wiedereröffnet. Auf über 200 qm Ausstellungsfläche erwartet den Besucher eine umfangreiche Sammlung historischer und heutiger Fastnachtsfiguren sowie Trachten der Baar. Mit Figuren, Bild und Filmdokumenten bietet das Zunft‐Museum einen Überblick über die Fasnacht in Donaueschingen von ihren Anfängen bis heute.

Öffnungszeiten:
Nach Vereinbarung.
Führungen durch das Zunft-Museum können über die Webseite www.narrenzunft-frohsinn.de gebucht werden.

Zunft-Museum Narrenzunft Frohsinn
Sennhofstraße 8a
78166 Donaueschingen

 

Fürstlich Fürstenbergische Brauerei

Das Bier der Fürstenberg Brauerei gilt zu Recht als eines der besten Biere der Welt.
Lassen Sie sich bei einer Betriebsführung und beim Besuch des Brauereimuseums in die Geheimnisse der Braukunst einweihen.

Öffnungszeiten:
Führungen jeden Montag bis Freitag 14.30 Uhr

Treffpunkt:
Fürstenberg-Boutique,
Postplatz 1-4,
78166 Donaueschingen

 
Kijukumu Donaueschingen

Kinder- und Jugendmuseum

Das Museum soll ein Ort zum Experimentieren und selbstständigen Forschen sein – für Aktion und Interaktion. Die Kreativität als elementare Fähigkeit der Menschen unserer Zeit soll gefördert und entwickelt werden, um den kommenden Anforderungen gerecht zu werden. Dies gilt vor allem im Hinblick auf den anstehenden globalen strukturellen Wandel, der einer weiteren industriellen Revolution gleichkommt. Mit einer Themen- und Methodenvielfalt soll auf die aktuellen Erfordernisse einer zunehmend abstrakteren Welt reagiert werden.
Es sollen vielfältige Kompetenzen und reichhaltige Bildung gefördert werden, die für Kinder und Jugendliche eine wichtige Grundlage für eine positive Entwicklung des Selbstbewusstseins sind. Kinder und Jugendliche sollen die Möglichkeit haben, als Forscher und Entdecker Erkenntnisse aktiv zu erwerben.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 14.00 - 17.30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag + Ferien: 10:00 - 17:30 Uhr

Haldenstraße 5
78166 Donauesching
www.kijumu-donaueschingen.de/

 
Theater und Konzert

Krönen Sie Ihren Stadtbesuch mit dem Besuch einer Theatervorstellung oder mit einem Konzert. Die deutschen Städte verfügen nicht nur über große international bekannte Veranstaltungsorte und Ensembles sondern auch über viele Geheimtipps, die Ihren Stadtbesuch auch unter kulturellen Aspekten zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Wir können sicher nicht alle Veranstaltungsorte und Ensembles auflisten. Einige der bekannteren wollen wir Ihnen dennoch ans Herz legen.

 
Kulturscheune Herborn

Gesellschaft der Musikfreunde

Eine außergewöhnliche Rolle im Kulturleben der Stadt spielt die Gesellschaft der Musikfreunde mit ihrer inzwischen über 90-jährigen Geschichte. Dieser Verein, der sich aus musikbegeisterten Bürgerinnen und Bürgern zusammensetzt, ist von der Stadt beauftragt, das musikalische Kulturprogramm in Donaueschingen zu planen und durchzuführen. Die Gesellschaft der Musikfreunde tritt nicht nur als Veranstalterin der Donaueschinger Musiktage auf, sondern führt auch einen klassischen Konzertzyklus mit etwa zehn Aufführungen pro Saison durch.

Gesellschaft der Musikfreunde e.V.
c/o Amt für Kultur, Tourismus und Marketing
Karlstraße 58
78166 Donaueschingen
Tel.: 0771/857 266
www.musikfreunde-donaueschingen.de

 

Kleinkunstkreis

Seit 1991 veranstaltet der Kleinkunstkreis monatlich Musik- und Kabarettveranstaltungen in Donaueschingen. Veranstaltungsort ist der Gewölbekeller im Haus Schell (Jugendmusikschule), einem historischen Gebäude, das im 16. Jahrhundert erbaut worden ist. Die Veranstaltungen finden jeweils am Freitag um 20.30 Uhr statt. Da der Raum nur 80 Plätze bietet, empfiehlt es sich, Karten jeweils 4 Wochen vor der Veranstaltung im Amt für Kultur, Tourismus und Marketing im Vorverkauf zu erwerben.

Ansprechpartner für den Kleinkunstkreis ist Heinz Bunse (Tel 0771/857180).

 
Erlebniswelten

Neben Theater und Konzerten bieten viele Städte Erlebniswelten, Zoos und interessante Orte, die einen Stadtbesuch für die ganze Familie interessant machen und auch kleinen Kindern Spaß machen.

 

Schwarzwaldpark in Löffingen

Der Schwarzwaldpark hat sein Motto erfolgreich zum Programm gemacht: Hier ist jede Menge los. Kleine sind bei uns ganz groß: Tierpark mit umfangreichen Angebot an Fahrgeschäften. Kommentierte Fütterungen, Falknerei mit Flugvorführungen. Großer Kinderspielplatz mit Bagger, Verkehrsgarten, Rodelbahnen, Floßfahrt und Wildwasserbahn, Restaurants, Rastplätze und vieles mehr.

Öffnungszeiten:
Von Ostern bis Anfang November täglich von 09.00 - 18.00 Uhr

www.schwarzwaldpark-loeffingen.de/

 
 
 
Copyright: StadtTour - CrossMedia Reiseverlag 2018